Studium im Ausland

Für ein gefördertes Studium im Ausland über das Romanische Seminar bestehen im Wesentlichen zwei Möglichkeiten: innerhalb Europas über das Programm ERASMUS+ oder an einer unserer außereuropäischen Partnerhochschulen.


Neben diesen beiden Möglichkeiten gibt es noch andere Wege, während des Studiums ins Ausland zu gehen. Das International Office vermittelt Studienplätze im außereuropäischen Ausland sowie das Baden-Württemberg-Stipendium und das DAAD-Promos-Stipendium zur finanziellen Unterstützung geplanter Auslandsaufenthalte. Außerdem berät das International Office zu weiteren studienbezogenen Aufenthalten wie „Free Mover“, Lehrtätigkeiten, Praktika, Eucor usw. sowie zu weiteren Auslandsstipendien.

Aktuelle Informationen finden Sie auf der Homepage des International Office oder erhalten Sie in der regelmäßig stattfindenden Informationsveranstaltung „Wege ins Ausland“ . 

Für alle Studierenden, die im Studienjahr 2020/21 ein Auslandsstudium planen, bieten wir eine Informationsveranstaltung zum Thema Anerkennung an, die die Kriterien für eine sinnvolle Kursauswahl an der ausländischen Hochschule sowie das Verfahren der Anerkennung nach der Rückkehr erläutert.
Die Informationsveranstaltung wird von Dr. Claus Pusch online durchgeführt und findet am Do, dem 28.05.2020 um 19 h c.t. statt. Hier gelangen Sie zum ILIAS-Kursraum.