Praktikum im Ausland

Das ERASMUS Programm bietet Studierenden ebenfalls die Möglichkeit, ein Praktikum in einem Land der EU, des europäischen Wirtschaftsraums (EWR) oder der Türkei zu absolvieren (3-12 Monate).

Die Durchführung dieser Praktika-Teilstipendien wird in Deutschland von der nationalen Agentur DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) koordiniert. In Baden-Württemberg übernimmt hauptsächlich das Konsortium KOOR/BEST  die Programmorganisation (ansässig an der Technischen Universität Karlsruhe), es werden aber auch einige Plätze von Seiten der Universität Freiburg angeboten. Die Praktika werden durch ein Teilstipendium unterstützt, das davon abhängt, ob und wie viel der Praktikant verdient. Für genaue Fragen lesen Sie auf der Seite des EU-Büros Freiburg und wenden Sie sich bei Interesse direkt an das EU-Büro Freiburg (Herr Eckelt. Falls die verfügbaren Plätze von Seiten der Universität Freiburg schon vergeben sein sollten fragen Sie direkt bei der Koordinationsstelle Karlsruhe an.