Austausch für Hochschulpersonal

ERASMUS fördert neben dem Studentenaustausch auch Gastdozenturen und den Austausch von Hochschulpersonal an die jeweiligen Gastuniversitäten, mit denen ein entsprechender Austausch vereinbart wurde. Die Gastdozenten sollen bei ihrem Aufenthalt das Lehrangebot der Gastuniversität ergänzen und die europäische Dimension der Partneruniversitäten stärken. Der Austausch von Lehrinhalten und –methoden sowie die Vermittlung von Fachwissen stehen dabei im Vordergrund. Der Unterrichtsumfang beträgt dabei fünf Stunden / Woche. Personal der Universität Freiburg wird ebenfalls bei einem Lehraufenthalt unterstützt. Für genauere Informationen wenden Sie sich bitte an die Fachkoordinatoren der Institute oder an die Leiter des ERASMUS-Programms, Herrn Jäger (Leiter) und Herrn Eckelt (Stellvertreter des Abteilungsleiters).