Bewerbungs- und Auswahlverfahren

für die Studiengänge des Romanischen Seminars Freiburg

 

Folgende Studiengänge des Romanischen Seminars sind derzeit nicht zulassungsbeschränkt:

        Polyvalenter 2-Hf-Bachelor Französisch, Spanisch und Italienisch
        B.A.-Hauptfächer FrankoMedia, IberoCultura
        B.A.-Nebenfächer Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch und Katalanisch
        M.Ed. Französisch, Spanisch und Italienisch.


Eine fristgerechte vollständige Bewerbung genügt für die Vergabe eines Studienplatzes in diesen Fächern; für den M.Ed. ist naturgemäß das Vorliegen eines abgeschlossenen lehramtsbezogenen Bachelorstudiums im angestrebten Fach erforderlich. Die Bewerbung um einen Studienplatz erfolgt online über das Studierendensekretariat unter https://www.studium.uni-freiburg.de/de/bewerbung/bls. Beachten Sie aber, dass inhaltlich in den Bachelor-Hauptfachstudiengängen in der jeweiligen Sprache ein Sprachniveau von B1 vorausgesetzt wird und eine Studienaufnahme mit einem geringeren Vorkenntnisniveau erhöhten Arbeitsaufwand und/oder ein höheres Misserfolgsrisiko in sprachpraktisch orientierten Veranstaltungen mit sich bringt.

Für die folgende Studiengänge bestehen besondere Zulassungsvoraussetzungen. Sie erhalten Informationen zu den Modalitäten der Studienplatzvergabe über folgende Links:

        B.A.-Hauptfach Romanistik
        M.A. Romanistik

Weitere Informationen zum Studium finden Sie in den Infoblättern auf den Seiten des Romanischen Seminars, auf den Seiten der Zentralen Studienberatung und des Studierendensekretariats