Bewerbungs- und Auswahlverfahren

für die Studiengänge des Romanischen Seminars Freiburg

 

Folgende Studiengänge des Romanischen Seminars sind derzeit nicht zulassungsbeschränkt:

        Französisch und Italienisch (polyvalenter 2-Hf-Bachelor mit Lehramtsoption)
        B.A.-Hauptfächer FrankoMedia, IberoCultura
        B.A.-Nebenfächer Italienisch, Portugiesisch und Katalanisch.

Eine fristgerechte vollständige Bewerbung genügt für die Vergabe eines Studienplatzes in diesen Fächern. Die Bewerbung um einen Studienplatz erfolgt für die Bachelor- und Lehramtsstudiengänge online über das Studierendensekretariat unter http://www.uni-freiburg.de/go/onlinebewerbung. Zur Bewerbung für den Masterstudiengang siehe hier. Beachten Sie aber, dass inhaltlich in den Hauptfachstudiengängen in der jeweiligen Sprache ein Sprachniveau von B1 vorausgesetzt wird und eine Studienaufnahme mit einem geringeren Vorkenntnisniveau erhöhten Arbeitsaufwand und/oder ein höheres Misserfolgsrisiko in sprachpraktisch orientierten Veranstaltungen mit sich bringt.

Für die übrigen Studiengänge bestehen Zulassungsbeschränkungen. Sie erhalten Informationen über die jeweiligen Modalitäten der Studienplatzvergabe, indem Sie auf den/die betreffenden Studiengang/Studiengänge klicken:

        Bachelor-Hauptfach Spanisch
        B.A.-Hauptfach Romanistik
        B.A.-Nebenfächer Französisch und Spanisch
        M.A. Romanistik

Weitere Informationen zum Studium finden Sie in den Infoblättern auf den Seiten des Romanischen Seminars, auf den Seiten der Zentralen Studienberatung (ZSB) und des Studierendensekretariats