Bewerbungs- und Auswahlverfahren

für die B.A.-Nebenfächer Französisch und Spanisch

 

Informationen zur Studienplatzvergabe 2017 in den B.A.-Nebenfächern Französisch und Spanisch

 
Für die zulassungsbeschränkten B.A.-Nebenfächer Französisch und Spanisch findet ein Auswahlverfahren statt. Teilnahmeberechtigt am Auswahlverfahren sind Studienanfänger aus der Bundesrepublik Deutschland und den Staaten der EU sowie Ausländer mit deutschem Reifezeugnis (Bildungsinländer). Gehören Sie nicht zum oben genannten Personenkreis, nehmen Sie nicht am Auswahlverfahren teil und richten bitte Ihre Bewerbung an die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Service Center Studium, International Admissions and Services, Postfach, 79085 Freiburg.
Die Bewerbung erfolgt online über das Studierendensekretariat unter http://www.uni-freiburg.de/go/onlinebewerbung. Beachten Sie: Ausschlussfrist für die Studienplatzbewerbung ist 15. Juli 2017.

Die Studienplätze werden nach einer Rangliste der BewerberInnen vergeben. Der Rangplatz bestimmt sich nach der im Abiturzeugnis ausgewiesenen Durchschnittsnote. Bei Bewerberinnen oder Bewerbern, die eine abgeschlossene Berufsausbildung als
    Fremdsprachenkaufmann/-frau
    Fremdsprachenkorrespondent/-in
    Fremdsprachensekretär/-in
    Dolmetscher/-in
    Übersetzer/-in
    Literaturagent/-in
    Medienkaufmann/-frau
    Medienwirt/-in
    Medienmanager/-in
    Redakteur/-in
nachweisen, verbessert sich die Abiturdurchschnittsnote um 0,2. Sofern ein mindestens 3-monatiger zusammenhängender außerschulischer Aufenthalt im französischsprachigen (für B.A.-Nf. Französisch) bzw. spanischsprachigen (für B.A.-Nf. Spanisch)
Ausland nachgewiesen wird, verbessert sich die im Abiturzeugnis ausgewiesene Durchschnittsnote um 0,2. Bei Bewerberinnen/Bewerbern, die beide Kriterien erfüllen, erfolgt eine Notenanhebung um 0,4.
Voraussetzung für die Zulassung zum Studium in jedem Fall eine fristgerechte vollständige Bewerbung um einen Studienplatz. 

5.
Weitere Informationen zum Studium finden Sie in den Infoblättern auf den Seiten des Romanischen Seminars, auf den Seiten der Zentralen Studienberatung (ZSB) und des Studierendensekretariats

 

Informationsmaterial und Auswahlsatzungen:

    Zu den fachlichen Inhalten des Romanistikstudiums: Online-Studienwahl-Assistent
    Aktuell geltende Prüfungsordnungen für die B.A.-Nebenfächer Französisch und Spanisch
    Auswahlsatzung B.A.-Nebenfach Französisch
    Auswahlsatzung B.A.-Nebenfach Spanisch

      

 
 

Ansprechpartnerin für das Auswahlverfahren am Romanischen Seminar:

Dr. Cynthia Dermarkar, Wiss. Angestellte für Romanische Sprachwissenschaft
E-mail: auswahlverfahren@romanistik.uni-freiburg.de
Tel.: 0761/203-3206