Übersicht über die Professuren am Romanischen Seminar

Aktive Professoren

  • Univ.-Prof. Dr. Andreas GELZ

    Romanische Literaturwissenschaft, insbesondere Frankreich und Spanien
  • Jun.-Prof. Dr. Ursula HENNIGFELD (seit 01.10.12 Universität Osnabrück)

    Romanische Literaturwissenschaft (Französisch, Spanisch)
  • Univ.-Prof. Dr. Hermann HERLINGHAUS

    Romanische Literaturwissenschaft, Schwerpunkt Lateinamerika
  • Univ.-Prof. Dr. Daniel JACOB

    Romanische Sprachwissenschaft, Schwerpunkte: Frankreich, Spanien, Lateinamerika mit Brasilien (und USA); Syntax, Grammatiktheorie, Sprachgeschichte
  • Univ.-Prof. Dr. Rolf KAILUWEIT

    Romanische Sprach- und Medienwissenschaft, Schwerpunkte: Frankreich (Korsika), Italien, Lateinamerika (Argentinien, Brasilien), Spanien (Katalonien); Syntax, Semantik, Kultur- und Medientheorien, Sprachphilosophie
  • Univ.-Prof. Dr. Thomas KLINKERT

    Romanische Literaturwissenschaft, Schwerpunkte: Frankreich und Italien, Literatursemiotik, Literaturtheorie, Narratologie, Intertextualität, Literatur und Wissenschaft, Literatur und Liebe
  • Univ.-Prof. Dr. Stefan PFÄNDER

    Romanische Sprachwissenschaft, Schwerpunkte: Frankreich und Frankophonie, Italien, Lateinamerika (Anden); Sprachkontakt und Sprachwandel, kognitive und interaktionale Linguistik, Oral Cultures

Privatdozenten


Emeriti und pensionierte Professoren


Erfahren Sie HIER mehr zur Geschichte des Romanischen Seminars