professor emeritus Wolfgang Raible:
Lehrveranstaltung WS 2012/13

Ad Aertsen, Jürgen Dittmann, Daniel Jacob, Wolfgang Raible & Albrecht E. Sippel
Oberseminar/Hauptseminar
"Sprache und Gehirn: Sprachvermögen, neurophysiologische Basis"

Blockseminar, Donnerstag 24.01. und Freitag 25.01.2013 im Uni-Haus (früher: Fachschaftshaus) auf dem Schauinsland
Die Vorbesprechung mit den Studierenden für das Wintersemester 2012/13 findet am Di. 30.10.2012, 15 Uhr s.t. in der Fakultät für Biologie II/III, Schänzlestraße 1, Raum 00.043,
statt. Die Kosten des Aufenthalts (Übernachtung und Verpflegung) im Uni-Haus auf dem Schauinsland betragen max. 60 €.

Hier findet sich eine Wegbeschreibung



Die Teilnehmer, die einen "Schein" erwerben wollen, sollten in den Philosophischen Fakultäten aus den Bereichen Germanistik und Romanistik kommen. Besonders erwünscht sind selbstverständlich Studierende, die eine sprachwissenschaftliche mit einer biologischen Kompetenz verbinden. Für andere ist Einlesen in die jeweils andere Materie unabdingbar.

Die einzelnen Themenbereiche sollen in studentischen Kurzreferaten vorgestellt und in der Diskussion vertieft werden.

Die Zahl der Teilnehmer ist auf 20 beschränkt. Zehn davon sollen aus dem Bereich der Lebenswissenschaften kommen, zehn aus dem der Sprachwissenschaften.

Für Teilnehmer aus dem Bereich der Philologien ist eine persönliche Voranmeldung bei Jürgen Dittmann, Daniel Jacob oder Wolfgang Raible erforderlich.

Überweisung des Kosten-Vorschusses für den Aufenthalt im Fachschaftshaus (Übernachtung und Verpflegung): 60 €: bitte bis 31.12.2012 auf das Konto eines der Veranstalter (wird mitgeteilt).

Kontakte mit den anderen Dozenten, den Professoren Aertsen und Sippel: Ad Aertsen und Albrecht E. Sippel.

Wenn ein Name kursiv erscheint, handelt es sich um jemanden, der ein Auto zur Verfügung hat.


Nr. The general theme of the seminar in the winter term 2012/2013 will be Speech and cognition as based on dynamic neuronal processing. Coach Referent(in) Tag & Zeit
1 How can brain imaging make visible the time sequence of ongoing processes? (For instance by independent component analysis). Aertsen Ramona Steinbrenner Donnerstag 24. Januar 2013, 10h00
2 Forward feeding and backlooping: How is a sentence that is being processed stored in short time memory and what are the processes related to it? (Relevant cues: Transmission in networks, activity propagation, transformation, synchronous rhythms). Aertsen Daniela Barth 11h15
  Mittagspause
3 Priming on the level of syntax as a basis for rapid online processing of speech. Raible Gerald Koller 13h30
4 The neuronal substrate underlying the processing and understanding not of sentences, but of entire texts. Jacob, Raible Jana Naue & Melina Riegel 14h45
  Kaffeepause
5 Associative ‘thinking’ processes seen as being powered by a “Gedankenpumpe” as imagined by the late Valentino Braitenberg. Aertsen Teresa Baberowski 16h30
6 Vortrag: Comprehending foreign accented speech   Jun.-Prof. Dr. Adriana Hanuliková 17h45
  Abendessen
         
 
7 History of the reception of the scheme dubbed after Carl Wernicke and Ludwig Lichtheim or: Carl Wernicke – an as often forgotten pioneer. Dittmann Berit Jarms Freitag 25. Januar 2013, 9h15
8 The evolution of primate brains as an indicator for their physiology and for the development of specific gateways, pathways and links between both areas of the brain and parts of the brain (as for instance cerebellum ←→ cortex in the case of mammals). Raible Friederike Steck & Nadine Wagenhäuser 10h45
  Mittagspause
9 What is new on the FoxP2 front? Sippel Theresa Schredelseker & Anja Hegewald 13h30
  Kaffeepause
10 How does the brain transform linear into global information and vice versa: illustrated by the condition called dyslexia. Jacob, Sippel Marianne Spathelf & Tanja Wistuba 15h15-16h30

Auf dem germanistisch-romanistischen Ticket stehen:

  1. Anja Hegewald
  2. Ramona Steinbrenner
  3. Myriel Maafi
  4. Gerald Koller
  5. Michelle Laux
  6. Melina Riegel
  7. Marianne Spathelf
  8. Tanja Wistuba
  9. Berit Jarms
  10. Friederike Steck
  11. Nadine Wagenhäuser
  12. Teresa Baberowski
 

Als Gäste nehmen teil:

  • Sara Hernández Chiquillo
  •  

    Warteliste:

    Zurückgetreten: