Wintersemester 2005/2005

Stefan Pfänder & Wolfgang Raible

Romanistisch-Linguistisches Kolloquium
(Montagskolloquium)

jeweils montags, 18-20 Uhr

Raum 1265 (in der Bibliothek des Romanischen Seminars)

Hinweis: Dort, wo noch kein Eintrag ist, können sich Interessenten melden (z.B. per Mail)

Datum

Person

Thema

25.10.2004    
1.11.2004    
8.11.2004    
15.11.2004    
22.11.2004    
29.11.2004 Raphaël Maître (Université de Neuchâtel) Le francoprovençal en Valais (Suisse): sa vitalit&eacte;, ses espaces de pratique, son évolution
6.12.2004 Chiara Polo (Padova) L'evoluzione sintattica del latino nel romanzo: una proposta esplicativa
13.12.2004 Claus D. Pusch Die Diachronie des Imperativs und Prohibitivs im Katalanischen in gesamtromanischer Perspektive
20.12.2004 Ewa Calà Substandardmarkierungen in Wörterbüchern und Grammatiken des Französischen
10.1.2005 Christine Blauth, Tübingen Reduplikation: Datensitzung
17.1.2005 Rolf Kailuweit Lunfardo - lexikalisch-semantische und varietätenlinguistische Aspekte
24.1.2005 Steve Pagel Spanisch auf der Osterinsel und den Marianen
31.1.2005 Francesco Azzarello Sprachgeschichte und angewandte Wissenschaft
7.2.2005 N.N. (männlich) Die Soziolingusitik und Sprachgeschichte. Das Beispiel der Romanisierung der Italia antica.
14.2.2005 Stefan Pfänder Ménage à trois und 118 Kinder: Bericht aus einem etwas ungewöhnlichen Stadtsprache-Projekt.