Lehrstuhl Raible:
Lehrveranstaltungen HS 2002

Ad Aertsen, [Jürgen Dittmann,] Wolfgang Raible & [Albrecht E. Sippel]
Oberseminar/Hauptseminar
"Sprache und Gehirn. Sprachvermögen, neuronale und genetische Basis"

([] = keine Teilnahme dieser Dozenten im SS 2002)

Blockseminar, Donnerstag 27. Juni und Freitag 28. Juni 2002, Fachschaftshaus auf dem Schauinsland
Vorbesprechung Dienstag 23. April 2002, 15.30 Uhr in Raum 561 im Institut für Biologie II/III, Schänzlestraße 1
Kosten des Aufenthalts im sog. Fachschaftshaus auf dem Schauinsland max. 50 Euro.




Die Teilnehmer, die einen "Schein" erwerben wollen, sollten in den Philosophischen Fakultäten aus den Bereichen Germanistik und Romanistik kommen. Besonders erwünscht sind selbstverständlich Studierende, die eine sprachwissenschaftliche mit einer biologischen Kompetenz verbinden. Für andere ist Einlesen in die jeweils andere Materie unabdingbar.

Die einzelnen Themenbereiche sollen in studentischen Kurzreferaten vorgestellt und in der Diskussion vertieft werden.

Seminarscheine aus dem Bereich der Sprachwissenschaft werden nur aufgrund einer schriftlichen Ausarbeitung des Vorgetragenen vergeben. Abgabetermin für die schriftlichen Arbeiten ist spätestens der 31. Juli 2002.


Nr. Themen, die im SS 2002 behandelt werden Dozent Teilnehmerin/Teilnehmer Tag & Zeit
1 Wie arbeiten und was analysieren Linguisten? Raible Anja Eppler
Sonja Schellong
Do 27.6.2002, 10:00
2 Die Evolution des Gehirns Aartsen
Raible
Eva Loenenbach
Beate Zimmermann
11:30
3 Neuronen und neuronale Netze Aertsen Yvonne Pohlner
Sandra Strobel
14:00
4 Visuelle Kategorisierung Aertsen Inken Padberg
Nadja Fersch
15:30
5 Sprachliche Kategorisierung Raible Barbara Müllensiefen
Felicia Rasch
17:30
6 Assoziationen und assoziatives Gedächtnis Aartsen
Raible
Jasmin Llombart
Isabelle Angehrn
19.30
7 Die neuronale Repräsentation von Zahlen und Zählen Aartsen
Raible
Sirko Straube
Magret Keuper
Freitag 28.6.2002, 9:30
8 Was ist neuronal und linguistisch an "neurolinguistic programming"? Aartsen
Raible
Ute Pfaff
Samuel Weismann
Dirk Vetter
11:00
9 Sprachstörungen jenseits der Satzebene Raible Wiebke Moritz
Matthias Schilling
13:30
10 Die Rolle der Spiegelneuronen im Gehirn Aartsen
Raible
Viola Wacker
Carola Holweg
15:00

 

Zurück zur Homepage des Lehrstuhls