Lehrstuhl Raible:
Lehrveranstaltungen WS 1999/2000

Hauptseminar
"Kreolsprachen"

Freitag, 16-18 Uhr, Sedanstr. 6, Raum 2


Letztes Update: 24. Januar 2000

Kreolsprachen sind aus verschiedenen Gründen ein sehr aktuelles Thema in der internationalen Sprachwissenschaft: Sie werden als Beweis für die Existenz eines Language Acquisition Device in Anspruch genommen, sie sind ein wunderschönes Beispiel für raschen und ganz konsequenten Sprachwandel; sie zeigen in vivo,was sich verändert, wenn eine Sprache sich zur Schriftsprache entwickelt etc.


Interessante Links:
ein praktischer Kurs zum Kreol der Kleinen Antillen von Marie-Christine Hazaël-Massieux.
Wörterbuch Englisch - Haiti-Kreol und umgekehrt
Informationen zum Kreol von Dominica
Ein mit viel Liebe gemachter Kreol-Site (Guadeloupe, Martinique) mit Kreol-Lektion
Einiges an neuererLiteratur

Rahmenbedingungen der Kreolisierung
1 22. Oktober 1999 "Überblick über die europäische Kolonialisierung und die in ihrem Gefolge entstandenen Kreolsprachen"  
2 29. Oktober 1999 "Überblick über Art und Umfang des Sklavenhandels" (die Bedingungen der Rekrutierung, des Transports und des Verkaufs spielen eine wichtige Rolle in einigen Kreolisierungstheorien) Ina Steindam und gemeinsame Vorbereitung
Begriffsklärungen
3 5. November 1999 "Was versteht man unter einem Pidgin? Gbit es ein Pidgin-Kontinuum?" Florence Heyde
4 12. November 1999 "Was versteht man unter einer Kreolsprache? Gibt es ein Kreol-Kontinuum?" Christiane Scheil
Überblick über die Geschichte der Kreolforschung seit dem 19. Jahrhundert
5 19. November 1999 "Substrat- und Superstrattheorien" - siehe Zusatz-Seite  
6 26. November 1999 "Polygenese-Theorien und ihre Vertreter"
Alternativ: " Was ist ähnlich und was verschieden zwischen Zweitspracherwerb und Pidginisierung/Kreolisierung?"
 
Isabelle Fuhrmann (außer Konkurrenz)
Vorstellung einzelner Kreolsprachen
7 3. Dezember 1999 "Papiamento (Lexikon spanisch-portugiesisch beeinflußt)"
Zur Tageszeitung Diario (Papiamento) auf Aruba (Auflage 19.000);
daraus ein von W.R. bearbeiteter, herunterladbarer Auszug im Acrobat-Format
zur Tageszeitung Bon Dia, Oranjestad (Papiamento);
zur Online-Zeitung Aruba News/Noticia na Papiamento, (Papiamento und Englisch);
zur Tageszeitung La Prensa, Curaçao (Papiamento)
Verena Geiger
8 10. Dezember 1999 "Guadeloupe- und/oder Martinique-Kreol"
Zum Vergleich zwischen dem Kreol von St.Lucia und dem von Haiti hier der jeweilige Anfang der Übersetzung des Johannes-Evangeliums.
Tanja Trötschel
9 17. Dezember 1999 "Haiti-Kreol oder Das Kreol von französisch-Guyana"
hier kann ein -- teils von W.R. glossierter -- Text in HKreol über ein aktuelles Ereignis (Tag der Kreolsprachen) heruntergeladen werden;
dasselbe gilt für eine kleine Diskussion über die Orthographie.
Claudia Herr
10 14. Januar 2000 Wegen eines konkurrierenden Blockseminars muß diese Sitzung auf den folgenden Samstag, den 15. Januar, verlegt werden  
10 Samstag 15. Januar 2000, 10 Uhr c.t. in Raum 1273 Romanisches Seminar "Seychellen- und/oder Mauritius-Kreol" Marie Guthmüller
11 21. Januar 2000 "Das Kreol der Kapverdischen Inseln (Lexifier-Sprache Portugiesisch)"
Eine Einführung in die Grammatik aus dem Internet
Udo Deutscher
Einige sprachsystematische Aspekte
12 28. Januar 2000 "Allgemeine Charakteristika der Entwicklung von Tempus- und Aspektsystemen in Kreolsprachen"
"Das Problem der Entwicklung von Diskurstraditionen/Textgattungen in einer Kreolsprache"
Hierzu noch ein paar schöne Übersichten
Anne Meister
Christine Elger
13 4. Februar 2000 "Entwicklung von Techniken der Satzverknüpfung" Nikitas Vantsias
14 11. Februar 2000 "Entwicklung von Diathesen" Catrin Beck
"Außer Konkurrenz" nehmen teil: Jan Bonin, Hubertus Curs, Ina Steindam, Frank Reiser, Cathérine Cardon, Gabi Herrmann, Raphaële Wiesmath, Katharina Baumann, Sandra Förderer.


Zurück zur Homepage des Lehrstuhls