Lehrstuhl Raible:
Lehrveranstaltungen WS 1997/1998






Wichtiger Hinweis
Wolfgang Raible nimmt im Wintersemester 1997/1998 ein Forschungssemester wahr und wird während dieser Zeit vertreten von Privatdozent Dr. Martin Haase. Martin Haase hat sich im Wintersemester 1996/1997 mit einer Arbeit zur Entwicklung des Apenninen-Umbrischen an der Universität Osnabrück habilitiert.


Wolfgang Raible wird, soweit es seine Zeit zuläßt, am Montagscolloquium teilnehmen.Im Sommersemester 1998 ist ein gemeinsames Seminar mit Albrecht E. Sippel über "Sprache und Gehirn" als Blockseminar geplant.

Name Veranstaltung Zeit/Ort Sprechstunde
Gauger &
Haase &
Raible
Kolloquium "Probleme der romanischen Sprachwissenschaft" Mo 18-20
HS1273
Haase Vorlesung / Sprachwissenschaft: "Methoden der romanischen Sprachwissenschaft"
Nähere Informationen zur Vorlesung
Di 18-20 HS 3043 Di 16-17, Raum 1475
Haase Hauptseminar / Sprachwissenschaft: "Sprachwandel (am Beispiel der romanischen Sprachen und der romanischen Kreolsprachen)"
Nähere Informationen zum Seminar und den vorgeschlagenen Themen
vsl. Di 12-14, HS 1134 Di 16-17, Raum 1475
Haase Proseminar und Hauptseminar / Sprachwissenschaft: "Die Entwicklung der italienischen Sprache von den Anfängen bis zur Gegenwart"
Nähere Informationen zum Seminar und zu den vorgeschlagenen Themen
Di 10-12 HS 1131 Di 16-17, Raum 1475
Dr. Johannes Niehoff Examenskurs Sprachwissenschaft Mo 16-18, 3118
Dr. Johannes Niehoff Proseminar II / Struktur des spanischen Wortschatzes Mo 14-16, 1273
Dr. Claudia Riehl Proseminar II / Sprachwissenschaft "Wortbildung: Deutsch - Romanisch im Vergleich Mo 14-16 siehe Aushang




Zurück zur Homepage des Lehrstuhls