Albert-Ludwigs-Universität | Romanisches Seminar
Sie befinden sich hier: Romanisches Seminar | Profil | Romanistik in Freiburg

Romanistik in Freiburg

Am Romanischen Seminar werden die folgenden Studiengänge angeboten:

Allerdings können nicht alle romanischen Sprachen in allen Studiengängen und Fächerkombinationen gewählt werden.

Im Lehramts-Studiengang können Französisch, Italienisch und Spanisch (als Hauptfach oder Beifach) belegt werden (ferner Portugiesisch, Rumänisch und Katalanisch nur als Beifach).

Im Bachelor-Studiengang werden vom Romanischen Seminar das BA-Hauptfach "FrankoMedia" (Französische Sprache, Literatur und Kultur), das BA-Hauptfach "IberoCultura" (Spanische Sprache, Literatur und Kultur) und die BA-Nebenfächer Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Spanisch angeboten. Ab 2009 ist die Einführung neuer BA-Nebenfächer vorgesehen

Im Master-Studiengang wird vom Romanischen Seminar der MA "Creating Cultures" (Kulturelle Dynamik in romanischen Sprachen und Literaturen) angeboten; außerdem ist das Romanische Seminar an den Interdisziplinären Masterstudiengängen "European Linguistics / Europäische Sprachwissenschaft" und Europäische Literaturen und Kulturen beteiligt. In allen MA-Studienfächern bestehen unterschiedliche Möglichkeiten der Sprachenwahl und -vertiefung, wobei alle romanischen Sprachen als Haupt- bzw. Nebensprachen gewählt werden können.

Im Promotions-Studium ist die Wahl von Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Rumänisch (als Haupt- oder Nebenfächer) sowie Katalanisch (nur als Nebenfach) möglich.

Über die diversen Studiengänge und Fächerkombinationen können Sie sich hier ein Info-Blatt (PDF-Datei) herunterladen. Um diese Datei öffnen, am Bildschirm anzeigen und ausdrucken zu können, benötigen Sie das (kostenlose) Betrachterprogramm Adobe Reader.

Beachten Sie bitte auch unsere besondere Informationsseite zu den Bachelor- und Master-Studiengängen.