Albert-Ludwigs-Universität | Romanisches Seminar
Sie befinden sich hier: Romanisches Seminar | Personal | Professuren

Übersicht über die Professuren am Romanischen Seminar

Aktive Professoren Univ.-Prof. Dr. Walter Bruno BERG (Romanische Literaturwissenschaft, Schwerpunkt Lateinamerika)
Univ.-Prof. Dr. Andreas GELZ (Romanische Literaturwissenschaft, insbesondere Frankreich und Spanien)
Univ.-Prof. Dr. Daniel JACOB (Romanische Sprachwissenschaft, Schwerpunkte: Frankreich, Spanien, Lateinamerika mit Brasilien (und USA); Syntax, Grammatiktheorie, Sprachgeschichte)
Univ.-Prof. Dr. Rolf KAILUWEIT (Romanische Sprach- und Medienwissenschaft, Schwerpunkte: Lateinamerika (Argentinien, Brasilien), Katalonien, Italien, Frankreich (Korsika); Syntax, Semantik, Kultur- und Medientheorien, Sprachphilosophie)
Prof. Dr. Eva KIMMINICH (Kultursemiotik, Kulturanthropologie, Cultural Studies und Sprachwissenschaft, Schwerpunkt: Frankophonie, Oral Culture, Metapherntheorie und -empirie, Semiotik der Jugend- und Subkulturen)
Univ.-Prof. Dr. Thomas KLINKERT (Romanische Literaturwissenschaft, Schwerpunkte: Frankreich und Italien, Literatursemiotik, Literaturtheorie, Narratologie, Intertextualität, Literatur und Wissenschaft, Literatur und Liebe)
Univ.-Prof. Dr. Stefan PFÄNDER (Romanische Sprachwissenschaft, Schwerpunkte: Frankreich und Frankophonie, Italien, Lateinamerika (Anden); Sprachkontakt und Sprachwandel, kognitive und interaktionale Linguistik, Oral Cultures)
JuniorprofessorIn N.N. (Französische und spanische Literaturwissenschaft)
   
Privatdozenten
Privatdoz. Dr. habil. Michael Einfalt (PD)
Privatdoz. Dr. habil. Rotraud von Kulessa (PD)
   
Emeriti und
pensionierte Professoren
Prof. Dr. Wolfgang Brand
Prof. Dr. Hans-Martin Gauger
Prof. Dr. Ernst-Ulrich Große
Prof. Dr. Frank-Rutger Hausmann
Prof. Dr. Rainer Hess †
Prof. Dr. Horst Hina
Prof. Dr. Joseph Jurt
Prof. Dr. Paul Miron †
Prof. Dr. Wolfgang Raible
Prof. Dr. Hans Staub

Erfahren Sie HIER mehr zur Geschichte des Romanischen Seminars