Albert-Ludwigs-Universitšt Freiburg | Romanisches Seminar
Prof. Rolf Kailuweit
Romanische Sprach- und Medienwissenschaft
Sie befinden sich hier > Biographisches

Biographisches

Geboren und aufgewachsen bin ich in West-Berlin. Dort habe ich in der Schulzeit und darüber hinaus mehr oder weniger dilettantisch Theater gespielt, Musik gemacht, Texte verfasst, und dann Rechtswissenschaft (abgebrochen), Romanistik und Philosophie (abgeschlossen) studiert, insbesondere bei Jens Lüdtke, Jürgen Trabant, Ernst Tugendhat und Norbert Bolz. Prägend waren die Teilnahme am letzten Dubrovnik-Kolloquium von Hans-Ulrich Gumbrecht sowie ein insgesamt dreijähriger Aufenthalt in Barcelona vor und nach dem MA-Examen.

Die Assistentenzeit führte mich mit Jens Lüdtke nach Heidelberg, wo ich die Dissertation abschloss und im Anschluss habilitierte. In die Heidelberger Zeit fällt ein Ausflug in die Computerlinguistik und die Wiederentdeckung meiner Theaterleidenschaft. Nach meiner Habilitation 2003 vertrat ich ein Jahr lang einen Lehrstuhl für Romanische Philologie in Aachen. Seit 2004 bin ich in Freiburg.