SOCRATES PORTUGAL
Socrates-Austausch mit Portugal:

Für Studierende der Universität Freiburg besteht die Möglichkeit, mit Unterstützung der Europäischen Union einen Studienaufenthalt von drei bis zu zehn Monaten an einer der portugiesischen Partneruniversitäten zu absolvieren. Derzeit bestehen Kooperationsverträge zwischen der Universität Freiburg und vier portugiesischen Universitäten (siehe links). Socrates bietet zusätzlich die Möglichkeit, vorab an einem einmonatigen Intensivsprachkurs teilzunehmen.
Voraussetzungen:

Die Bewerber/innen sollten seit mindestens zwei Semestern in Freiburg eingeschrieben sein und Grundkenntnisse in Portugiesisch nachweisen.



Folgende Dokumente müssen beim Sokrates-Beauftragten (s.u.) abgegeben werden:
vollständig ausgefüllter Bewerbungsbogen (in der Bibliothek des Romanischen Seminars, oder bei dem Sokrates-Beauftragten erhältlich)
tabellarischer Lebenslauf
Liste der erworbenen Scheine (für alle Fächer mit Titel der Veranstaltung, Dozent/in und Note)
Begründung des Studienvorhabens

Im Falle stattgegebener Bewerbungen:

ausgefüllte Einschreibungsformulare der Gastuniversitäten. Diese sind unter folgenden links online abrufbar:
Universidade de Coimbra, Universidade do Minho/Braga (nur Infos, Formulare sind leider nicht online), Universidade Nova Lisboa (Info und Anmeldungsformular der Cursos de Língua e Cultura Portuguesas der Universidade Nova de Lisboa) und Universidade do Porto
Information/Beratung/Bewerbung bei:

Elisa Tavares (Socrates-Beauftragte)

Weiterführende Informationen zum Sokrates-Austausch mit Portugal:
Das Romanische Seminar stellt sich vor...
Das
Studium am Romanischen Seminar
Lehrveranstaltungen des laufenden Semesters

Weiterführende Links
Hier geht's zum International Office der Universität.
Hier geht's zur
Abteilung für EU-Angelegenheiten im Rektorat der Universität.
Link zur Homepage der
Generaldirektion XXII der EU-Kommission .
Letzte Aktualisierung: 03.4.2008